Porträt


Musik und Fotografie

Fotografieren hat viel mit Musik zu tun. Es ist eine Passion, bei der es gilt, genau hinzuhören –  auf die Seele, auf die Dinge, Menschen und Materien. Das alles gilt es mit sich in Einklang zu bringen. „5ehend hören – hörend sehen“ (zit. Beat Furrer)

Silvia Feusi Bopp ist seit den 70er Jahren mit der Kamera unterwegs.
(mehrmonatige Afrikareisen, div. Schul-Events, u.a.m.)
Sie ist Autodidaktin in Fotografie; früher analog, später digital.

Sie ist ebenfalls seit 35 Jahren Musikpädagogin und unterrichtet privat GeigenschülerInnen. Sie  spielt seit dem 7. Lebensjahr Geige in verschiedenen Formationen und Sparten; Bluegrass, Jazz, Int.Volksmusik, Kirchenmusik und Kammermusik.

Werdegang

  • dipl. Damenschneiderin
  • Cambridge und Proficiency in engl.Literatur
  • dipl. Psychiatrieschwester
  • Ausbildung zur musik. Grundschullehrerin an MKZ
  • Weiterbildungen in Viol.Improvisationen, Gesang, Pantomime, Tanz
  • Weiterbildungen in Fotografie
  • Seit 35 Jahren Private Geigenschule
  • 25 Jahre Musikpädagogin in Zürich